kat and ina

Katharina Maurer

DIY ist die große Leidenschaft von Katharina. Und die lebt sie beim Entwerfen ihrer Mode aus. Wie sich sich inspirieren lässt, wo sich sich ihre Ideen holt erzählt sie uns um Interview mit uns.

Odoo CMS - a big picture

Erfahre jetzt im Interview mehr über kat and ina

 

Bitte stelle Dich kurz vor:

Mein Name ist Katharina und ich habe im Sommer 2015 begonnen, meine eigenen Entwürfe auch für andere zu fertigen und bin seit dem immer wieder auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Ich liebe es Musik zu hören und zu reisen. All diese Eindrücke, die dann zusammen kommen, versuche ich, in meine Entwürfe fließen zu lassen.

DIY ist meine Leidenschaft weil:

Ich es liebe, meine eigenen Kreationen umzusetzen.

Odoo CMS - a big picture

Wie bekommst Du Ideen für neue Produkte und wie sehen Deine Arbeitsprozesse aus?

Ich nähe was mir gefällt, bzw. das, was ich gerne tragen würde. Meistens höre ich ein bestimmtes Lied und habe dann eine Szene im Kopf, mit dem perfekten Outfit und der perfekten Location zu diesem Song. Und das setze ich dann so gut es geht um.

Zuerst beginne ich mit einer schnellen Skizze. Schöne Zeichnungen mache ich für meine Entwürfe eher selten. Anschließend überlege ich, mit welchen Materialien sich das am Besten umsetzen lässt und plane die Fertigung. Dann wird zugeschnitten und ein Muster genäht, welches ich immer selbst behalte. Die Änderungen für die restlichen Teile notiere ich mir und dann kann es richtig lo sgehen.

Wie, bzw. wo findest Du die Inspirationen für Deine Arbeit?

Hauptsächlich beim Musik hören. Außerdem sammle ich am Anfang einer neuen Saison Zeitschriften, Bilder, Zeitungen, ... und mache Collagen daraus. Das hilft mir mich zu fokussieren und eine Idee aufs Blatt zu bekommen. Es geht dabei häufig um die Farbgruppe mit der ich arbeiten möchte, aber auch um den Stil: will ich es dieses Mal eher leger, oder für den Winter und vor Allem Weihnachten ein bisschen glamouröser? Anschließend wandle ich alles in Entwürfe um. Diese geben dann die Richtung für die nächsten Monate vor und werden immer wieder passend abgewandelt. Alle Skizzen und Entwürfe werden aufbewahrt. Da habe ich schon eine ordentliche Mappensammlung zu Hause, denn auch meine älteren Ideen helfen mir dabei immer wieder, neue zu finden.

Odoo CMS - a big picture

Nenne uns Deine liebsten Blogs, Webseiten, Portale, etc.

Wenn ich diese Frage nach der Zeit beantworte, die ich auf der jeweiligen Seite verbringe, dann wäre es sicher mein eigener Blog katandina.com. So ein Projekt ist sehr zeitaufwendig. Allerdings mag ich die Blogs thisisjanewayne.com und honestlywtf.com sehr gerne. Die sind super gestaltet. Und fürs Onlineshopping und Inspirationen sammeln (vor Allem bei Dekor und Interior) gehe ich gerne auf urbanoutfitters.com.

Welchen Ratschlag würdest Du jemanden geben, der vor hat, seine kreativen Träume zu verwirklichen?

Ganz einfach: Just do it! Wenn man nie damit anfängt, kommt man nicht weit. Es gibt keine genaue Vorgabe, wie so eine Verwirklichung auszusehen hat. Das kommt ganz auf die Person und die Lebensumstände drauf an. Aber egal wie man es macht, der eigene Weg ist der Richtige. Man sollte sich etwas trauen und neue Sachen ausprobieren. Aber vor Allem sollte man wissen, dass es sehr nervenaufreibend sein kann und extrem viel Zeit in Anspruch nimmt, seine Träume zu folgen. Vor so etwas sollte man keine Angst haben!